DFB Pokal 2010: Ergebnisse erste Runde – Hannover 96 und St. Pauli sind raus

Montag, August 16, 2010 12:23
Posted in category Sport

DFB Pokal 2010: Schon gleich am ersten Wochenende gab es richtig dicke Überraschungen. Für zwei Erstligisten hieß es in der ersten Runde des DFB Pokals gleich die Endstation. Hannover 96 musste sich gegen den Regionalligisten SV Elversberg geschlagen geben und St. Pauli gegen den Chemnitzer FC.

Fast wie jedes Jahr, trifft es den einen oder anderen Erstligisten schon ganz am Anfang im DFB Pokal. Für Hannover 96 ist es aber nun schon das zweite Mal in Folge. Schon vergangene Saison sind sie nicht über die erste Runde hinaus gekommen. Umso bitterer ist auch die jetzige Niederlage gegen SV Elversberg.

 

Wer die Bilder auf Sky verfolgt hat, konnte sich über ein spannendes Elfmeterschießen freuen. Bis dahin ist allerdings nicht viel passiert und es stand nach 120 Minuten immer noch torlos. Am Ende gewann Elversberg im Elfmeterschießen mit 5:4

Nicht viel besser lief es für St. Pauli. Sie bekamen gleich in der fünften Spielminute ein Gegentor, welches sie bis zum Schluss nicht mehr ausgleichen können. Das goldene Tor schoss der Kapitän Andreas Richter vom Chemnitzer FC.

Die kompletten Ergebnisse von den Spielen des DFB Pokals finden sie hier.

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

granny bit torrent aston martin db9 loan mortgage calculator mortgage loan calculator wordpress themes