Tour de France 2010: Ergebnis Etappe 10 und Gesamtklassement am Nationalfeiertag

Donnerstag, Juli 15, 2010 7:47
Posted in category Sport

Tour de France 2010 – Frankreich Rundfahrt Ergebnis und Gesamtklassement Etappe 10: Das war wohl nichts für „Les Blues“. Am Nationalfeiertag in Frankreich hatte sich das ganze Land einen Franzosen als Sieger gewünscht. Aber ein Portugiese machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Lance Armstrongs Helfer Sergio Paulinho gewinnt die zehnte Etappe der Tour.

Der Portugiese setzte sich nach 179 km von Chambery nach Gap in einem extrem engen Fotofinish vor dem Weißrussen Wassili Kiryjenka durch. Dritter wurde Dries Devenyns aus Belgien. Erst auf Platz vier folgte der erste Franzose mit Pierre Rolland. „So ist der Sport. Ich habe alles versucht, aber es hat nicht geklappt“, sagte Rolland.

Das Hauptfeld mit dem Träger des Gelben Trikots Andy Schleck erreichte mit über 14 Minuten das Ziel. Die heutige Etappe dauerte fast eine Stunde länger als von den Experten erwartet. Die Fahrer ließen es heute wohl etwas „gemütlicher“ angehen.

Diesmal konnte kein Pilot aus Deutschland in Vorschein treten. Milram-Kapitän Linus Gerdemann und Tony Martin vom Columbia-Rennstall hatten immer wieder versucht eine Ausreißergruppe zu erwischen. „Leider habe ich die richtige Gruppe verpasst. Ich habe früh attackiert, aber meine Gruppe ist nicht ins Laufen gekommen“, sagte Gerdemann später in einem Interview.

Nach den beiden anstrengenden Alpenetappen nutzten die Favoriten der Tour die 10. Etappe zum Ausrollen und trugen nichts zu einem höheren Tempo bei. Im Gesamtklassement liegt Andy Schleck immer noch 41 Sekunden vor Alberto Contador. Samuel Sanchez ist mit einem Rückstand von 2:45 Minuten Dritter.

Das komplette Gesamtklassement der Tour de France 2010 können sie hier nachlesen.

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

granny bit torrent aston martin db9 loan mortgage calculator mortgage loan calculator wordpress themes