ARD WM Live Stream: Deutschland Spanien Halbfinale im Internet Livestreaming

Mittwoch, Juli 7, 2010 20:15
Posted in category Sport

Fußball WM – ARD WM Live Stream Deutschland vs. Spanien: Deutschland rüstet sich wieder für eine riesige WM-Party: Am Mittwochabend trifft die deutsche Nationalmannschaft im zweiten Halbfinale der Weltmeisterschaft 2010 in Durban gegen Europameister Spanien an. Damit kommt es zu einer Neuauflage des Endspiels um die Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz.

Anstoss im Moses Mabhida Stadion ist um 20:30 Uhr. Das Spiel wird live in der ARD und bei Sky übertragen. Auch im Internet können Sie das Spiel live per Live Stream verfolgen: Die ARD bietet unter http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/ am Mittwochabend auch wieder ihren Video Livestream an.

Im Gegensatz zum 2008 verlorenen EM-Endspiel verspricht das Halbfinale der Weltmeisterschaft eine Partie auf Augenhöhe zu werden. Während Deutschland vor zwei Jahren in Wien trotz der scheinbar knappen 0:1 Niederlage praktisch chancenlos war, verfügt die Mannschaft von Joachim Löw in diesem Jahr ebenso über spielerische Klasse wie die Spanier. Zwar haben diese in den Punkten Eingespieltheit und Organisation noch leichte Vorteile, aber dennoch gibt es diesmal keinen klaren Favoriten, zumal der damalige spanische Final-Torschütze Fernando Torres bei der WM in Südafrika nicht fit ist und seiner Form meilenweit hinterherläuft.

Bundestrainer ist gezwungen, seine Erfolgself auf einer Position zu ändern. Thomas Müller muss aufgrund der gegen Argentinien erhaltenen zweiten gelben Karte gesperrt zusehen. Im rechten offensiven Mittelfeld bieten sich für Löw mehrere Möglichkeiten, aber es ist damit zu rechnen, dass Piotr Trochowski das Vertrauen als Müller-Ersatz bekommt.

Spaniens Coach Vicente Del Bosque kann dagegen auf die siegreiche Elf der letzten Spiele bauen. Obwohl die Kritik am glück- und formlosen Fernando Torres immer heftiger wird, dürfte Del Bosque den Angreifer des FC Liverpool ein weiteres Mal von Beginn an aufbieten. Fernando Llorente, zuletzt als Torres-Ersatz gefordert, bleibt erneut nur ein Platz auf der Bank.

Insgesamt trafen beide Nationen bisher 20mal aufeinander. Bei sechs Unentschieden und sechs spanischen Erfolgen spricht die Gesamtbilanz für die achtmal siegreiche DFB-Elf.

Die voraussichtlichen Aufstellungen:
Deutschland: Neuer (1) – Lahm (16), Mertesacker (17), A. Friedrich (3), Boateng (20) – Khedira (6), Schweinsteiger (7) – Trochowski (15), Özil (8), Podolski (10) – Klose (11)

Spanien: Casillas (1) – Sergio Ramos (15), Piqué (3), Puyol (5), Capdevila (11) – Busquets (16) – Xabi Alonso (14) – Xavi (8), Iniesta (6) – Fernando Torres (9), Villa (7)

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

granny bit torrent aston martin db9 loan mortgage calculator mortgage loan calculator wordpress themes