WM 2010: Italien ausgeschieden – 24.06.

Freitag, Juni 25, 2010 5:43
Posted in category News

Fußball WM 2010: Der amtierende Weltmeister Italien ist gestern überraschend aus dem Turnier ausgeschieden. Im letzten Vorrundenspiel der Gruppe F gelang der Slowakei mit einem 3:2 Sieg die Sensation.

Gestern Nachmittag um 16:00 Uhr wurden die entscheidenden Vorrundenspiele der Gruppe F ausgetragen.

Während sich Paraguay und Neuseeland mit einem Remis (0:0) trennten, wurde das Parallelspiel zum WM-Krimi. Nachdem Robert Vittek die WM-Debütanten aus der Slowakei mit zwei Toren (25’, 73’) in Führung geschossen hatte, wurde das Spiel in den letzten Minuten zur nervlichen Zerreißprobe. Antonio Di Natale war es der mit seinem Anschlusstreffer in der 81. Minute die Aufholjagd der Squadra Azzurra einläutete.

Die Italiener begannen einen Sturmlauf auf das slowakische Tor, konnten den Ball aber nicht im Kasten unterbringen. Der eingewechselte Kamil Kopunek baute in der 89. Minute dann nochmals die Führung der Slowakei aus. Dennoch gaben die Italiener nicht auf und schossen in der Nachspielzeit das 2:3 (Quagliarella, 90.+2). Beinahe wäre durch Pepe sogar noch der Ausgleich gefallen, doch der Mittelfeldspieler vergab die Großchance kurz vor Abpfiff. Mit dieser 2:3 Niederlage verabschiedet sich der amtierende Weltmeister als Gruppenletzter aus dem Turnier.

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

granny bit torrent aston martin db9 loan mortgage calculator mortgage loan calculator wordpress themes