Big Brother 10: Klaus bleibt bei Big Brother, obwohl sein Hund gestorben ist

Donnerstag, Juni 17, 2010 19:21
Posted in category News

Big Brother 10: Für Klaus war diese Woche keine einfache Woche. Ihm ist eine schlimme Nachricht übermittelt worden. Sein Hund Mini ist diese Woche verstorben, und alle die Klaus kennen wissen, dass ihm seine Hunde sehr wichtig sind. Dennoch möchte er zumindest vorerst nicht ausziehen, sondern bei Big Brother im Container bleiben,

Bei Klaus flossen diese Woche einige Tränen, aber nicht wegen dem Leben im Big Brother Container, sondern weil sein Hund Mini verstorben ist. Es ist wohl die schwerste Woche für Klaus bei Big Brother bis jetzt. Auf den TV Bilder konnte man sehen, wie schwer er sich im Moment tut.

 

Er hat auch schon früher angedeutet, sollte seinen Hunden etwas zustoßen, so wird er ausziehen. Somit machten sich jetzt viele Fans und auch Bewohner Gedanken was Klaus machen wird. Doch jetzt kam das Statement, dass er zumindest vorerst im Big Brother Container bleiben wird.

Da er nicht von seinem Hund Abschied nehmen kann, trauerte er bei Big Brother. Er bastelte sich eine Hundefigur und hat diese symbolisch für Mini beerdigt.

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

granny bit torrent aston martin db9 loan mortgage calculator mortgage loan calculator wordpress themes